erwin Anfänger

  • Männlich
  • aus Gröningen
  • Mitglied seit 21. März 2019
Letzte Aktivität
  • Benutzer-Avatarbild

    erwin -

    Hallo F8-Freunde! ich fahre seit 2004 einen weitestgehend selbst wiederaufgebauten F8 Limousine.Habe knapp 13Tkm zurückgelegt.seit letztem Sommer plagen mich Motorprobleme. Der Motor bleibt nach ca. 10km Fahrt, beim auskuppeln stehen. In der Regel reicht ein Zündkerzenwechsel aus und er springt wieder an und läuft weitere 10 km.Von Kraftstoffanlage über Zündelektrik und neuen kurbelwellensimmering auf der rechten Seite habe ich schon alles versucht. Ergebnislos. Er hat noch die 6V-Anlage, aber auch hier mittlerweile Hochleistungszündspulen. Ehrlich gesagt, mir fällt nichts mehr ein. Hat jemand im Forum eine Idee, oder Rat? Grüße, Erwin

    • Benutzer-Avatarbild

      Jenson -

      Hi,

    • Benutzer-Avatarbild

      Jenson -

      wie schauen die Kerzen denn aus? Ist der Motorlauf nur zu fett, und beim Tausch ist der Motor etwas abgekühlt und zündet wieder? Falls also das Kerzenbild dunkel ist, dann würde ich den Vergaser prüfen (Schwimmer i. O.? Düsen fest? Startvergaser i.O.?)sowie den Zündzeitpunkt (zu spät?).

    • Benutzer-Avatarbild

      erwin -

      Danke für die Rückmeldung! Die kerzen würde ich als dunkles Rehbraun beschreiben. Habe auch schon mit unterschiedlichsten Wärmewerten gearbeitet. Den Vergaser hatte ich auseinander und habe ihn nach Anleitung Grundeingestellt. Zündzeitpunkt