Kleinanzeigen im Forum???

      Kleinanzeigen im Forum???

      Eine Frage an alle:
      Soll zusätzlich zur Omoma, die in www.ifa-f8.de eingebunden ist, noch ein Marktplatz für Teile, Fahrzeuge etc. im Forum eingefügt werden? Man könnte die Rubriken "Biete" und "Suche" verwenden.
      Stimmt mal bitte ab - ich bin mir doch irgendwie unschlüssig.
      Bis zum 31. Januar ist Zeit - das Ergebnis betrachte ich dann als endgültig. ;)

      Danke!
      Da haben wir es, Samstag Nachmittag Mutti,Oma Frieda und klein Paule haben sich in Papas selbstrestaurierten IFA F8 (oder DKW-ist ja kein Unterschied beim riechen und hören)reingequetscht und ab gehts. Schön Kaffeetrinken bei Onkel Gustav . Nach ein paar KIlometern fällt es Papa ein,Zigaretten alle. Nein Nein Nein Papa würde ja niiiiiieeeeeeee in den ach so schwerlich restaurierten Auto rauchen. Oder doch-manchmal heimlich-wenn er nach dem Abendbrot in der Garage verschwindet-natürlich nicht gestört werden will-hat man so einen Verdacht-er sitzt dann immer in seinem Oldi und schaut so verklärt und riechen tut es nach Zigarette. Zurück zu unseren Ausflug. Da ist schon der Zigarettenautomat.......und halt. Man sind die Bremsen super eingestellt. Hops und raus-Geld rein-Zigaretten raus-schwups wieder rein. Fuß auf den Anlassschalter....wie der wieder anspringt-Genial-Erster Gang rein uuuuuund......knirsch....???????? Wie ? Was ? Wo ? Warum ? Wieso ? Und nun ???
      Fazit: Christbaum hinüber-ab im zweiten nach Hause.
      DKW Treffen in Garitz ist ja schon bald """in sechs Monaten""" Oldtimermärkte....ist ja klasse,aber jeder weiß,das man meistens das findet was man zwar irgendwann braucht-aber jetzt nicht sucht.Da gibt es doch auch Teilehändler...... 270 ? incl. Lieferung für nen Schaltsatz-aaaalles neuuu-Papa versucht alles-Mama sagt "NEIN" und noch einmal-sehr laut und bestimmend "NIE und NIMMER so viel GELD für Deinen SPLEEN". Die Lösung EBAY-drei Wochen lang nix drin.Papa denkt "kann man eigentlich immer im zweiten Anfahren? Stört es sehr das Auto rückwärts immer zu schieben ? Da haben wir den Salat . Wie schön wäre es ,wenn man beim wöchentlichen schmökern auf der IFA-Seite auch bei den Teileangeboten schauen könnte. Eventuell gibt es dann da auch Getriebe für nen APPEL und nen EI. Stimmt-die Personen sind erfunden-aber mir ist der Christbaum beim bloß mal kurz ZIgaretten holen kaputtgegangen,vor 19 Jahren-ohne vorheriges Gangrausspringen.
      Hallo,

      würde ich auch sehr begrüßen. Ist auf alle Fälle "unter Kumpels" eine viel schönere Möglichkeit des Teileaustausches als eBay oder andere Abzockunternehmen.

      Viele Grüße,
      Alexander

      Übrigens: Nette Geschichte, HO, wenn auch für dich damals sicher nicht erfreulich. Vielleicht sollte man eine Kategorie für Effi-Geschichten einführen - erlebt haben die Autos ja schließlich jede Menge ;-).
      Ich denke mal das es für denjenigen der einen rausspringenden ersten Gang hat besser ist sich einen neuen Schaltsatz zu besorgen,als das er ein gebrauchtes Getriebe kauft oder tauscht, denn mal ehrlich,die sind doch alle ausgelutscht bis zum geht nicht mehr.Oft werden auch welche angeboten die angeblich neu gemacht sind.Da sollte man besonders vorsichtig sein und sich das garantieran lassen.Macht wirklich keinen Spaß das Ganze ein zweites mal auszubauen.Ich hab das bei meinem Wartburg hinter mir.Mit dem Wort Abzocker wäre ich vorsichtiger,versuch mal dir so einen Tannenbaum aus dem Vollen zu feilen. Mit zweitaktenden Grüßen DKW Hansi.
      @HO:
      Allein wegen dieser herrlichen Story sollte man die neue Rubrik einführen - und eine für die Dichter unter uns gleich noch dazu. Wirklich schön... :]

      Na - bisher ist das Ergebnis ja mehr als eindeutig.
      Nur eins möchte ich im Vorfeld ganz klar sagen:
      Diese Börse wird NUR und AUSSCHLIESSLICH für Privatleute vorbehalten sein. Gewerbliche Anbieter, Händler etc. können (gegen eine kleine Gebühr) gern ihr Werbebanner bei den F8-Ersatzteilen unterbringen. Hier im Forum behalte ich mir aber vor, gewerbliche Anzeigen und Händlerwerbung kommentarlos zu löschen. Nur zur Information - nicht daß hinterher Enttäuschung aufkommt. ;)

      Marktlatz-Privat

      Also klar, dieser Meinung kann man sich nur anschliessen !
      Privat an Privat und wenn dann der eine oder andere ein gesuchtes Teil hat ,dann wuerde ich einen Tausch oder eine Gefälligkeit bevorzugen.Manches hat der eine und der andere vieleicht auch doppelt und koente es zur Ansicht zwecks eines Originals zum abkucken oder Nachbau zur verfuegung stellen ?
      (ein originaler Innenrueckspiegel waer da so ein Schmankerl)
      Hallo Hans-Jürgen,

      nur, dass wir uns nicht missverstehen: Mit "Abzockunternehmen" bezog ich mich eigentlich auf Auktionshäuser und die dort herrschenden Wucherpreise in vielen Bereichen - sowohl von den Artikelpreisen als auch von den Angebotsgebühren her.

      Gegen den Preis für einen kompletten neuen Schaltsatz will ich gar nichts sagen, das ist mehr als nur gerechtfertigt. Ich habe mich gerade erst vor kurzem mit einem Maschinenbauer über den evtl. nötigen Arbeitsaufwand zur Nachfertigung eines solchen Satzes unterhalten - rein aus Interesse. Wenn man den Arbeitsaufwand kennt, weiss man den Preis zu schätzen. Jeder soll ja auch gerecht für geleistete Arbeit entlohnt werden.

      Ich persönlich habe an meinen (gebrauchten) Motor ein gebrauchtes Getriebe angeblockt und habe keine Probleme feststellen können. (in dem Motor läuft übrigens der links abgebildete Kolben, allerdings aufgearbeitet, mit alten Kolbenringen - ohne Probleme mit einwandfreier Kompression) Ich bin irgendwie nicht so "neuteilegeil" - ist doch besser, alte Teile zu verwenden und aufzuarbeiten, bevor man an die "Reserven" geht. Vieles tut noch lange seinen Dienst. Ausserdem machts insgesamt mehr Freude, wenn man die Zeit aufbringen kann - schliesslich hat man selbst etwas geschafft und nicht alles (teuer) erkauft.

      Möglicherweise habe ich auch einfach zu wenig Geld... ;->

      Viele Grüße :)
      Alexander