Vergaserproblem

      Vergaserproblem

      Hallo, ich habe ein Problem mit dem Vergaser. Aus der Bohrung im Bild dringt Benzin nach außen, nicht viel aber so viel dass es dem Motorraum darunter langsam einsaut. Weiss jemand woran das liegen könnte?
      Grüße Gerald
      Bilder
      • rps20200531_211638_074.jpg

        30,51 kB, 640×480, 46 mal angesehen
      Hallo,
      f8ter meint nicht die Drosselklappenwelle. In der Ecke (siehe Bild) ist eine kleine Bohrung die in den Vergaser geht und zwischen Drosselklappe und Mischrohr im Vergaser rauskommt. Wozu das dient kann ich auch nicht sagen. Da habe ich mich auch schon fast zu "Tode" recherchiert.
      Für irgendwas muss die Bohrung aber sein. Ich bin auf eine Antwort gespannt.
      Die Bohrung ist für mich die Ursache das Vergaser nie ganz trocken (leichter Ölfilm) sind.

      MfG
      Frank
      Ja, Bastelopa hat recht. Ich habe in mehreren anderen Foren recherchiert. Diese Bohrung soll verhindern dass, bei undichtem Schwimmerventil Benzin bis ins Kurbelgehäuse laufen kann. Wenn dieses sich dann unkontrolliert entzündet kann es einen sogenannten Benzinschlag geben der unter Umständen zu Motorschäden führen kann. Ich hatte alle meine gebrauchten Schwimmerventile durch pusten getestet. Alle schienen in Ordnung. Erst mit einem nach oben offenen transparenten Zulaufschlauch entlarfte ich die, wenn auch nur ganz leichte, Undichtigkeit.
      Hab jetzt ein neues bestellt.
      Grüsse Gerald