Gegenhalter

      Hi Karl,

      Der Kettenabzieher wäre nur die „letzte Rettung“. Das Gewinde ist irgend sowas wie Withworth Gewinde, ein Patenttausch aus den 30ziger Jahren.

      Aber zurück zum Gegehalter. Meiner ist übrigens auch nur 5mm Stark, man kann diesen also auch etwas vereinfachen.
      Zur Strichliste....gibts eigentlich nicht. Irgendwo konnte man wohl hier über irgendwas Abstimmen, aber eine Liste zum Einschreiben ?

      Schlechte Idee ! Falls eine Firma uns sagt, was die Dinger dann in Kleinserie kosten, sollte jeder selbst dort bestellen und bezahlen. Ansonsten könnte der Besteller der kompletten Kleinserie eventuell auf den Dingern sitzen bleiben, falls die nicht wie erwartet Verkauft werden. Ich bin kein Händler, und eigentlich wollte ich nur Fragen, ob jemand weis, wo welche zu verkaufen sind.

      Sorry

      Gruß Tom
      das sollte eine Signatur sein


      Hallo Tom,

      ehe wir uns in die Wolle kriegen, machen wir's wie folgt: Ich male erst mal den Mitnehmergegenhalter in "Luxusausführung" mit Krampen, mache eine Zeichnung vom Dynastartschlüssel (Interessant, daß der vom Rudi hält, meiner ist von Hause aus deutlich massiver und hat sich gleich beim ersten Einsatz so verwunden, daß ich Streben eingeschweißt habe, wer weiß, wie fest mein Dynastart angeknallt war...) und frage mal an, was sowas kostet. Wenn ich die Preise habe (mit Krampen, ohne Krampen, Dynastart...), dann melde ich mich damit. Wer was braucht, gibt Bescheid, dann mach' mer Vorkasse und fertig ist die Laube. Fröhliche Woche,

      der Karl.
      Hallo zusammen,

      's hat bissl gedauert mit den Angeboten. Ich habe jetzt die beiden besprochenen Werkzeuge gemalt und angefragt in allen Einzelteilen. Die Preise verstehen sich jeweils auf einen Teilesatz aus den Blechteilen fertig gekantet soweit zutreffend ohne Normteile. Verschweißen und bei den Biegeteilen fertigungsbedingt überstehende Konturen entfernen wäre in Eigenleistung zu erledigen. Um Ärger zu vermeiden mit der Laserbude, wäre mir lieb, wir kämen auf insgesamt 12...15 Werkzeuge, die waren verständlicherweise schon bissl knatschig wegen dem Miniangebot. Sollte wirklich jemand keinen Zugang zu einem Schweißgerät haben, gegen eine Aufwandsentschädigung kann ich das schon machen, aber bitte nicht für alle und wirklich nur im absoluten Ausnahmefall. Zusenden kann ich über DHL zu Geschäftskundenpreisen, je nach Gewicht des jeweiligen Paketes kämen dann noch 4...10,-€ dazu. Interessenten bitte ich, mir eine Mail mit Bestellwunsch, Postadresse und einer Telephonnummer zu schicken an

      mugh@gmx.de

      Ich würde erst mal bissl sammeln, wenn dann genug Interessenten zusammen kommen sind, würde ich mich melden und um Vorkasse bitten, dann kann ich bestellen. Vielleicht gelingt es ja unserem Admin, dieses "Angebot" eine Weile ganz oben zu halten, daß es auch wahrgenommen wird, Mundpropaganda wäre auch nicht schlecht. Die Funktionsmaße stammen aus dem P70-Reparaturhandbuch, wenn die nicht stimmen, dann übernehme ich keine Gewähr, konstruiert wurde auf Nennmaß, der Laser schneidet ±0,1...0,2mm, schlimmstenfalls muß also mal für einen Hauch die Feile angesetzt werden.

      Der Halter für Mitnehmer WE 8 833 in Sparversion (=nur das Grundteil) käme auf 10,51€, komplett mit Krampen auf 19,02€ gemäß folgender Zeichnung:

      http://www.ifa-f8.de/gallery/index.php/Image/2644-WE-8-833/

      Der Gegenhalter für LUMA-Anker WE 9 193 käme auf 12,91€ gemäß folgender Zeichnung:


      WE 9 193


      Ich bitte um Entschuldigung, aber ich habe immer noch nicht begriffen, wie man hier Bilder einfügen kann...

      Es grüßt

      der Karl.

      Neu

      Hallo zusammen,

      so wie es sich jetzt entwickelt mit den Werkzeugen würde ich noch diese Woche samt Wochenende abwarten und dann bestellen, daß es sich nicht ewig hinzieht. Prinzipiell sind zwar auch später einzelne Bestellungen möglich, allerdings müßte ich dann woanders zu (sehr!!!) wesentlich höheren Kosten bestellen. Wer also noch schwankt, der melde sich recht bald. Es grüßt

      der Karl.