Türsicherung

      Türsicherung

      mal eine Frage in die Runde:

      sichert ihr die Türen im F8 (in meinem Fall IFA F8 Cabrio) gegen ungewolltes Öffnen während der Fahrt ab? Serienmässig ist da ja wohl nichts vorgesehen.
      Wie macht ihr das?
      Ich bin gerade am Richten meiner Beifahrertür die ich im Sommer beschädigt habe, und da kam mir der Gedanke.

      Meine beiden Türen schliessen mit dem normalen Schliesskeil gut und sicher. Ich bin jetzt in 21 Jahren fast 60.000 Kilometer gefahren und hatte das Problem zwar noch nie, bin aber am Überlegen, ob eine solche Sicherung sinnvoll wäre.

      Grüssle aus dem Hohenloher Ländle

      Rudi
      Hi,

      An meiner Limo achte ich immer fast schon pedantisch darauf, das die Türklinken innen nach Oben zeigen( also verriegelt ). Man weis ja nie wie sich ein Beifahrer während der Fahrt in besonderen Situationen verhält.
      So ist halbwegs sichergestellt, das die Klinke nicht "aus Versehen" beim Fahren betätigt wird.

      Eigentlich sollten alle Türschösser auf diese Art zu verriegeln sein. An meinen Autos klappt es, hab es aber noch nicht bei Anderen probiert.

      @ ifadkw, habe diesen Beitrag in die Technik verschoben !

      Gruß Tom
      das sollte eine Signatur sein


      hallo Tom,
      die inneren Türklinken stelle ich auch immer auf "verriegelt", was ja - wie von Dir beschrieben - schon mal eine gewisse Sicherung darstellt.
      Die Tür wird nur mit dem Schliesskeil und der Falle am Schloss gegen Öffnen gehalten. Das sind nur wenige Millimeter Überlappung.
      Hat schon mal jemand erlebt, dass sich die Türen währen der Fahrt öffnen? Auf schlechten Strassen, bei rasanter Kurvenfahrt usw. Die Cabrio-Karosserie gibt da schon einiges nach.
      Bei Treffen (z.B. Garitz) habe ich gesehen, dass viele Kollegen die Türen innen mit Fangbändern, Riegeln und anderen Lösungen absichern. Deshalb meine grundsätzliche Frage nach Sinn und Methode.
      Grüssle
      Rudi