Mein Weg zu IFA-F8.de

      Mein Weg zu IFA-F8.de

      Hallo, ich in neu hier. Ich bin im Sommer auf wundersame Weise zu einigen IFA-F8 Teilen gekommen. Ich bin mit meinem Hund spazieren gegangen. Dabei kamen wir an einem verwahrlosten Grundstück vorbei dass gerade für einen Neubau aufbereitet wurde. Ein älterer Herr räumte seine Laube aus und warf diverse Teile zum Schrott. Wir kamen ins Gespräch und so erfuhr ich das es sich um IFA F8 Teile handelte. Die Teile waren in einem erbärmlichen Lagerzustand und für Otto-Normal-Verbraucher höchstwahrscheinlich Schrott. Da ich sehr oft auf Teilemärkte bin und da so manchen "Schrott" sehe waren mir die Teile zu schade und ich durfte einsacken was ich fortbringen konnte. Es gab sogar einen Rahmen der als Zaunelement herhalten musste. Er sah wirklich schreklich aus und leider ist er dem Schrott zum Opfer gefallen, ich konnte so schnell keinen Transport organisieren. Nachdem ich ich die Teile gereinigt habe bin ich nun im Besitz eines neuwertigen Vergasers, Kupplungsscheiben, Kupplungsbowdenzüge mit Schmiernippel (4x), diverser Buchsen aus Alu und Hartgewebe?, Spurstandenköpfe, Bremsbelege zum aufnieten, 2 Dämpfer (ich glaube für hinten), 6 große Kugellager 6306, eine Kiste mit Gummiteilen usw. Was fange ich nun damit an? Da meine MZ und mein Fahrrad mit MAW-Motor noch Teile benötigen dachte ich erstmal ans tauschen und verkaufen.
      Ich war in Werneuchen auf dem Teilemarkt um mich schlau zu machen und natürlich um nach Teilen zu suchen. Habe dabei sehr wenig für den IFA F8 gesehen. Ein paar Gummiteile die auch für den Wartburg 311 passen aber sonst nichts weiter. Aber da stand eine wunderschöne IFA F8 Limusine, super hergerichtet. Leider bin ich mit dem Besitzer nicht ins Gespräch gekommen. Als ich nach hause kam stellte ich erstmal fest das ich viel zu wenig weiß. Also lernen, ich durchforstete das Internet nach Ersatzteillisten usw. Bin dabei auf IFA-F8.DE gestoßen. Hab dann noch 14 Tage gebraucht um mich anzumelden.
      Ich überlege immernoch was ich mit den Teilen machen soll. Vielleicht kann ich den einen oder anderen helfen oder ich stoße vielleicht doch noch auf einen Scheunenfund .......
      Erstmal suche ich einen bebilderten Ersatzteilkataloge um meine Teile zuordnen zu können. Kann mir da einer helfen?
      Anbei ein paar Bilder von den Teilen.
      Gruß Jürgen
      Dateien