f8 mit vier Türen

      Hallo Mzalex,

      ich habe ein Foto aus den (vermutlich) Ende 30ern von einem DKW Frontwagen mit 4 Türen. Es steht leider nur dabei, dass diese Fahrzeuge gebaut wurden, aber nicht genauer ausgeführt, wann oder welches Modell. Ich bemühe mich, das Bild schnellstmöglich hochzuladen, muss ich erst einscannen...

      Gruß aus dem Norden
      Frank
      Eigene Fahrzeuge:

      IFA F8 Bj'64
      MZ ES 150 Bj'65
      IWL TROLL1 Bj'63
      Hallo zusammen,

      der Tom hat recht, aber soweit mir bekannt nur, wenn man sich gemäß dem hießigen Webseitennamen auf den IFA F8 beschränken würde, nach dem Krieg ist zumindest offiziell wohl wirklich kein 4-Türer mehr gebaut worden. Allerdings stimmt es ganz gewiß nicht, daß es sich um einen Prototypen oder um einen Privataufbau bei dem in Garitz gesehenen Fahrzeug handeln muß. Den 4-Türer gab es bereits als F7 ab 1938. Von März bis Juli 38 wurden in Spandau zunächst 6 Versuchswagen gebaut und anschließend als F7 Meisterklasse 4-türig noch 304 weitere. Danach ist der 4-Türer auch als F8 gebaut worden, nähere Angaben zu Stückzahlen sind mir da aber nicht bekannt. Ein F7-4-Türer ist sowohl bei Peter Kirchberg - Bildatlas Auto Union als auch bei Thomas Erdmann - DKW Automobile 1907 -1945 abgebildet. Die Entwicklung erfolgte als Reaktion auf die Ankündigung von OPEL, den Kadett als 4-Türer zu liefern. Einen F8 als 4-Türer kann man im Fahrzeugmuseum Chemnitz besichtigen. Im Netz habe ich zwei Bilder davon gefunden, hier die Links:

      motor-talk.de/bilder/museum-fu…-4-tuerer-i203408938.html

      motor-talk.de/bilder/museum-fu…-4-tuerer-i203408942.html

      Das Vorgenannte schließt natürlich nicht aus, daß diese Vorkriegsausführung nicht auch nach dem dem Kriege neu aufgebaut wurde und dann quasi als IFA F8 unterwegs war. Es grüßt

      der Karl.