Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 448.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schalter

    nr.76 - - Gespräche

    Beitrag

    Hallo, Gerade beim Basteln an meiner F8 Elektrik musste ich feststellen, das der Scheibenwischerzugschalter einfach vom Gewinde her zu kurz war. Das Amaturenbrett ist ca 4mm Stark und da passen nicht alle herkömmlichen Schalter. Die Alternative hatte ich dann bei conrad.de gefunden. Das Plastegriffstück kann man durch das Original ersetzen. Dann fällt es nicht auf. Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    In eigener Sache

    nr.76 - - Meinungen zum Forum

    Beitrag

    Hi OTF, Das hilft wohl alles nicht, wenn der gemeine Spammer letzendlich ein echter (mieser) Mensch ist. Die haben nur kurzfristig das Platzieren ihrer wirren und kaum nachzuvollziehenden Spammerein im Sinn. Es hällt sich aber in Grenzen, etwa 1-2 pro Monat. Was kann man dagegen tun ? - entweder jeden Artikel per Hand Nachlesen und Freigeben ? - neue User per "Gesichtskontrolle" reinlassen und dann auch noch Zeitversetzt ? - irgendwelche Filter gegen typ. Spammbegriffe ? wer soll das machen und …

  • Benutzer-Avatarbild

    Gegenhalter

    nr.76 - - Suche / Biete

    Beitrag

    Hi Karl, Der Kettenabzieher wäre nur die „letzte Rettung“. Das Gewinde ist irgend sowas wie Withworth Gewinde, ein Patenttausch aus den 30ziger Jahren. Aber zurück zum Gegehalter. Meiner ist übrigens auch nur 5mm Stark, man kann diesen also auch etwas vereinfachen. Zur Strichliste....gibts eigentlich nicht. Irgendwo konnte man wohl hier über irgendwas Abstimmen, aber eine Liste zum Einschreiben ? Schlechte Idee ! Falls eine Firma uns sagt, was die Dinger dann in Kleinserie kosten, sollte jeder s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gegenhalter

    nr.76 - - Suche / Biete

    Beitrag

    Hi Super Idee mit dem Flachstahl , aber ehrlichgesagt wären mir ca 5mm an jeder Seite irgendwie Sicherer. Manchmal sind die Muttern des Mitnehmers so fest, das nur noch rohe Gewalt hilft. Die Krampen könnte man auch mit Schrauben befestigen oder einfach lose „draufstecken“. Soviel dazu. Aber Bastelopa hat hier gleich noch ein weiteres Problem beschrieben. Wenn wir schon beim Konstruieren von Alternativwerkzeugen sind, wäre der Abzieher des inneren Mitnehmers auch neu zu bauen. Der originale Abzi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gegenhalter

    nr.76 - - Suche / Biete

    Beitrag

    Hi Karl, ich hab einen, aber ich hatte schon mehrere Anfragen im Zusammenhang mit dem Artikel „eine Getriebefrage“. Klar, selber Bauen. Aber wer hat die Zeit und die Nerven dazu ? Es war nur eine Frage, ob jemand eine Quelle oder Jemanden Kennt, der so etwas verkauft. Zumindest eins ist klar, das Teil ist äußerst hilfreich beim Montieren. Wenn du Nachfragen könntest, was diese bei einer kleinen Auflage kosten würden, dann könnten wir hier bestimmt einige davon Verkaufen. Eigentlich hatte ich hie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hinterachse

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Karl, Vermutlich solltest du dir doch eine andere Hinterachse zulegen. Ich hab leider nur die eine als Reserve, aber vielleicht hat irgendwer noch eine "Rumzuliegen" ??? Die Naht ist bei mir auch nur im ersten Drittel. In der Ersatzteildarstellung ist auch nichts über die Schweißnähte zu sehen. Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    Gegenhalter

    nr.76 - - Suche / Biete

    Beitrag

    Hi, Hat jemand zufällig eine Quelle zu diesem Gegenhalter ? Also zu Kaufen, gesucht. Diesen hatte ich vor etlichen Jahren in Garitz gekauft. Danke Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    Hinterachse

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Karl, Ich hoffe, das sind nun die richtigen Bilder. Das Stahlstück unter dem Federaugenaufnehmer war nur angeschraubt. ( war sowiso lose ) Links und Rechts der Blattfeder waren noch kleine Leitbleche angebracht. Schau mal : Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    Hinterachse

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Karl, So wie ich das verstanden habe, meinst du die Gleitstelle wo die Blattfeder drauf drückt. Schau mal ob dir das weiterhilft. P.S. Hat etwas gedauert, das Teil lag ganz weit unten. Ich lass es noch liegen, falls du weitere Bilder benötigst. Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenkradabdichtung

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Rudi, der Gummi ist neu relativ weich. Ich dachte, die Schrauben würden sich durchdrücken..... Hatte leider kein „Original“ zu sehen bekommen. ich probiere es mal heute. Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenkradabdichtung

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi, ich probiere es mal mit zwei Blechhalbschalen und ein paar kleinen Schrauben. Vielen Dank

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenkradabdichtung

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi, hat jemand eine Ahnung davon, wie der Gummi möglichst „sinnvoll“ Befestigt wird ? Abdichtgummi zur Holzwand ? Danke ! Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    Tanken

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Ja, richtig ! Einfach beim Tanken auf 25Liter Sprit ca. 1Liter Zweitakteröl hinterher füllen. Mal mehr, mal weniger. Eher etwas weniger...am Ende ergibt sich so 1:30. Zuviel ist auch Ungesund für den Motor, da sich dann übermäßig Ablagerungen von Ölkohle an den Kolbenringen bildet. ( Resultat sind Kolbenklemmer ) Es geht beim Ölzusatz nur um die Kurbelwellenlager. Zur Verwendung ( schon aus Tradition ) kommt Addinol 406. Am besten im 20 Liter Kanister. Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Getriebefrage

    nr.76 - - Gespräche

    Beitrag

    Hi Soviel zum Fett. Bei mir hat der damalige Lieferant das Zeug als Natriumseife deklariert um ein Gefahrengutversand bei 10kg zu vermeiden. Was mich aber noch interessiert war die Frage der verschiedenen Getriebeübersetzungen. Was passiert wenn man ein Kombi Getriebe im Cabrio hat oder das (schnellere) Getriebe vom P70 Coupe in der F8 Limo ? Das Fahrverhalten ? Oder sind die Auswirkungen eher „Moderat“ im Verhältnis auf die heutigen Strassenzustände und das Verkehrsaufkommen ? Ich meinte hiermi…

  • Benutzer-Avatarbild

    4 Gang Getriebe

    nr.76 - - Suche / Biete

    Beitrag

    Hi Das ist nicht ganz richtig. Es gab beim (West) Dkw F89 zumindest Zeitweise ein 4Gang Getriebe. siehe: de.wikipedia.org/wiki/DKW_F89 Ob dieses nun noch zu Organisieren ist oder dann sogar in unsere Wagen passt....? Gruß Tom Vieleicht hat das mal jemand hier probiert und kann darüber berichten ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Getriebefrage

    nr.76 - - Gespräche

    Beitrag

    Hi Damit hab ich mich im Winter beschäftigt. Mein schöner „Garitz-Campingkocher“ kam damals zum Einsatz. Eingefüllt dann im eingebautem Zustand über das Einfüll - Loch am Schaltturm. Freiwillig geht das Zeug nicht rein...... Link : Irrtum Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Getriebefrage

    nr.76 - - Gespräche

    Beitrag

    Hi, das gibts für echte Getriebe-Macher sogar im 10 Kg Eimer ! shop.teilesiggi.de/artikeldetails.php?aid=8417 Gruß Tom 2513-351bddbd-small.jpg SGA 600

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Getriebefrage

    nr.76 - - Gespräche

    Beitrag

    Hallo, Aus reiner Neugier würde ich hier gern ein Thema eröffnen, was sich mit F8/P70 Getrieben beschäftigt. Insbesondere die Frage: Trocken oder Nasskupplung und dabei die Vor-und Nachteile. Sowie auch die Frage der verschiedenen Übersetzungen ( Kombi - Limo - Coupe). Dabei auch die Eigenschaften, Laufruhe und Geschwindigkeit im Verhältnis zum Verschleiß. Welches Fett sollte zum Einsatz kommen ? Tubenfett oder Fett im Eimer ( SGA600) Schreibt einfach mal eure praktischen Erfahrungen. Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    Tankmessuhr

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi, Hier nochmal für Alle die Langeweile haben, die Bauanleitung für die manuelle Tankanzeigeeinrichtung. Zweckmäßigerweise nimmt man dafür ein Stück Buchenholz. ca. 50cm •1cm Die Meßeinteilung kann man mittels Sägeblatt einfräsen. 2615-8577f7dd-small.jpeg Tankmeßstab

  • Benutzer-Avatarbild

    Garitz 2020

    nr.76 - - Treffen

    Beitrag

    Hallo Allerseits, So, nun ist es Amtlich: Garitz fällt aus ! Traurig, aber nicht zu Ändern. Gruß Tom