Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 213.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gegenhalter

    ifadkw - - Suche / Biete

    Beitrag

    Gegenhalter für den Rotor: das ist mein Eigenbau ifa-f8.de/index.php/Attachment…76bc9fc690f606de6bfc453d2 ifa-f8.de/index.php/Attachment…76bc9fc690f606de6bfc453d2 und für den Freilauf ifa-f8.de/index.php/Attachment…76bc9fc690f606de6bfc453d2 und für die Kupplung habe ich mir auch einen gebastelt: ifa-f8.de/index.php/Attachment…76bc9fc690f606de6bfc453d2 meine selbstgemachten Werkzeuge haben sich schon X-mal bewährt und der relativ geringe Zeitaufwand dafür hat sich auf jeden Fall gelohnt es sind k…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gegenhalter

    ifadkw - - Suche / Biete

    Beitrag

    ich hab´ meinen aus 8mm Flachmaterial genmacht, ohne "Krampen". Dabei habe ich mich nach dem Durchmesser meiner vorhandenen Nuss gerichtet. Klappt einwandfrei Rudi für ganzes Bild anklicken ifa-f8.de/index.php/Attachment…76bc9fc690f606de6bfc453d2

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenkradabdichtung

    ifadkw - - F8-Technik

    Beitrag

    ich habe vor ca. 25 Jahren eine neue Tülle mit 3 Senkkopf-Holzschrauben angeschraubt und mich seither nie wieder drum gekümmert. Die alte Tülle war genauso montiert, ich nehme an ab Werk. Wo ist das Problem ? Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    4 Gang Getriebe

    ifadkw - - Suche / Biete

    Beitrag

    hallo Jürgen, mir wurdevor vielen Jahren mal ein F89 Kombi mit 4-Gang als Schlachtfahrzeug angeboten. Stand gleich im Nachbarort in einer Garage. Das Auto war aber total vergammelt und der Preis utopische 5000,- DM. So wie es aussah, hätte man das Getriebe wahrscheinlich ohne grösseren Aufwand im F8 Cabrio einbauen können. Allerdings nicht für den Preis, denn der Rest vom Auto war augenscheinlich nur Schrott. Auch die ersten 2-Zylinder DKW Schnelllaster hatten teilweise dieses 4-Gang Getriebe dr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Getriebefrage

    ifadkw - - Gespräche

    Beitrag

    danke für die Info Grüssle Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Getriebefrage

    ifadkw - - Gespräche

    Beitrag

    hallo Bastelopa, meinst Du diese? Divinol Getriebe-Fett N0 EP-Getriebe-Fliessfett 900ml Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Getriebefrage

    ifadkw - - Gespräche

    Beitrag

    ich fahre seit 25 Jahren ein F8 Cabrio mit Nasskupplung und habe schon mehrere Getriebe überholt und verbaut, auch für Freunde. Auf die Zähnezahl habe ich dabei nie geachtet und auch noch nie Probleme beim Fahren gehabt. Ob ich jetzt eine Kombi- oder Limoübersetzung drin habe, ist mir wurscht. Ich fahre keine Rennen und bei uns hier ist es ziemlich bergig. Hauptsache mein Wagen läuft gut und ich habe Spass am Fahren. Und dass dann ggf. der Tacho um 5 km/h nach oben oder unten nicht stimmt ist mi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hinterachsfeder für F8

    ifadkw - - F8-Technik

    Beitrag

    hallo Karl, danke für die Aufklärung. Ich hatte gefragt, weil bei meinem F8 Cabrio Bj. 1955 in einigen Blättern der gesamten Federpakete solche Pfropfen drin sind bzw. mal waren. Einige fehlen, die restlichen sind meist plattgedrückt. Reibgeräusche beim Einfedern habe ich nicht. Ob das noch die ursprünglichen Federpakete von 1955 sind, weiss ich nicht. Natürlich werde ich jetzt nicht die Federn ausbauen und mich nach solchen Pfropfen umschauen. Denn wie Du schreibst, ist der Nutzen wohl eher ger…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hinterachsfeder für F8

    ifadkw - - F8-Technik

    Beitrag

    .....Ich hoffe, Ihr nehmt mir diesen Lehraufsatz nicht übel..... hallo Karl, eine tolle Erklärung. Sogar meine Oma weiss jetzt Bescheid... Kannst Du noch was zu den flachen "Kunststoffnoppen" in den Federblättern sagen? Deren Funktion ist klar, damit wird ein gewisser Zwischenraum zwischen den einzelnen Blättern geschaffen. Aber waren die schon immer da drin? Ich habe noch nie gesehen, dass die als Ersatzteil angeboten werden. Ostergrüssle aus dem Ländle Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    da hat doch Dein Tischler aus seiner Erfahrung sicher die beste Antwort Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuer mit Frage zu Einbauwinker

    ifadkw - - F8-Technik

    Beitrag

    Zitat von jebi: „Ich habe beim P70 die Zündung von Laubersheimer drinnen und einen elektronischen Regler.“ hallo Jebi, obwohl meine Zündung (mit mechanischem VW-Regler vom Schrottplatz) seit Jahren problemlos funktioniert. würde mich Deine Variante interessieren. Was genau hast Du da verbaut? Grüssle Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuer mit Frage zu Einbauwinker

    ifadkw - - F8-Technik

    Beitrag

    IFA F-8 Cabrio, Bj. 1955 mit viel Blech....... na ja, die Mimik ist ja unsichtbar hinter dem rechten Handschuhfach versteckt. Ausserdem habe ich die Zündung auf eine einfache Elektronik umgebaut. Somit gibt es keine Kontaktprobleme und der Motor läuft deutlich "weicher". Das kommt daher, weil die Zündzeitpunkte exakt 180 Grad auseinander liegen, was sich mit der originalen Zündung praktisch unmöglich ist. Und zu allem Überfluss tickt in meiner Uhr ein Quarzwerk für 7,95 Euro. Denn die angesagten…

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuer mit Frage zu Einbauwinker

    ifadkw - - F8-Technik

    Beitrag

    hier nun die Schaltung zu meiner Winker-Steuerung. Das Prinzip ist: die 6-Volt-Winker werden mit 12 Volt ausgeklappt und nach ca. 3 Sekunden mit 4 Volt gehalten. Damit erwärmen sich die Spulen kaum. Wie bereits geschrieben, habe ich das im Mai 2006 gebaut und seither problemlos in Betrieb. Inzwischen bieten sich mit moderner Elektronik natürlich andere Lösungsmöglichkeiten an. Rudi auf die Bilder klicken zum öffnen. ifa-f8.de/index.php/Attachment…76bc9fc690f606de6bfc453d2 ifa-f8.de/index.php/Att…

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuer mit Frage zu Einbauwinker

    ifadkw - - F8-Technik

    Beitrag

    in welcher Ausgabe mein Artikel erschienen ist weiss ich nicht mehr. Ich suche mal die Datei dazu und schicke sie Dir zu oder stelle sie direkt hier ein. Aber wie bereits geschrieben, aus heutiger Sicht ist das "Dampfelektronik" und liesse sich heute mit moderneren Bauteilen realisieren. Grüssle aus dem Ländle Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuer mit Frage zu Einbauwinker

    ifadkw - - F8-Technik

    Beitrag

    vor etwa 20 Jahren habe ich mein F8 Cabrio auf 12 Volt umgebaut. Bei den Winkern bin ich so vorgegangen: die vorhandenen 6 Volt Winker werden mit 12 Volt hochgeklappt. Nach 3 Sekunden wird die Spannung auf ca. 3 Volt reduziert, die Winker werden damit draussen gehalten. Dies geschieht mittels einer elektronischen Schaltung. Damit könne die Winker "ewig" ausgeklappt bleiben, ohne dass die Spulen warm werden. Ich hatte damals 2 Bausätze (je 1 für links/rechts) für ein verzögertes Relais von Conrad…

  • Benutzer-Avatarbild

    unbekanntes Teil

    ifadkw - - F8-Technik

    Beitrag

    von welchem Fahrzeug ???? Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Überprüfung Kette

    ifadkw - - F8-Technik

    Beitrag

    ich könnte mir denken, dass das einen Mordsradau macht wenn der Spanner am Gehäuse anliegt Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Überprüfung Kette

    ifadkw - - F8-Technik

    Beitrag

    bei Motorrädern lassen sich die Ketten meistens aber auch einfacher nachspannen. natürlich habe ich auch schon über einen Kettenspanner nachgedacht. Dabei ist es aber auch geblieben, es ist einfach zu wenig Platz vorhanden. Eine Möglichkeit wäre, eine Mimik ausserhalb des Gehäuses anzubringen. Im Reparaturhandbuch wird auch noch das Einstellen der Kettenspur und der Ausgleich mittels dünnen Distanzringen beschrieben. Auch das ist nicht so einfach zu machen und einzuhalten. Ein "alter DKW-Hase" h…

  • Benutzer-Avatarbild

    Überprüfung Kette

    ifadkw - - F8-Technik

    Beitrag

    hallo Bastelopa, der Jens hat aber wohl einen P70. Ob es da auch mit dem Abnehmen des Kotflügels geht (dann vermutlich der Rechte) ? - da hab´ ich keine Ahnung. Grüssle Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Überprüfung Kette

    ifadkw - - F8-Technik

    Beitrag

    guten Morgen, ich bin der Autor der angesprochenen Anleitung und möchte hinzufügen, dass zum Kettentausch natürlich immer der Getriebedeckel abgenommen werden muss. Das geht nur bei ausgebautem Motor/Getriebe oder beim F-8 mit abgenommener linker Seitenwand samt Kotflügel. Heutzutage verwendet man dazu nur noch offene Ketten mit Schloss. Eine "Sauerei" ist es immer. Ein Problem ist die richtige Kettenspannung. Die kann ja nur durch einfügen mehr- oder weniger starken Zwischlagen zwichen Motor un…