Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 133.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schweissen

    jebi - - F8-Technik

    Beitrag

    Was Dein Platz eben hergibt. Da Du ja direkt auf dem Holz schweißen willst, wird dann wohl nur 1mm oder so gehen. Ich habe Kupfer-Vierkantstangen, die sind so 3-5 mm dick.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schweissen

    jebi - - F8-Technik

    Beitrag

    Wenn es der Platz zulässt, dann lege ich beim Dünnblechschweißen auch immer Kupfer unter, sonst brennen sich so schnell Löcher ein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schweissen

    jebi - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi, ich hatte am P70 Coupe so eine Stelle wo die C-Säule unten auf das Heckblech trifft. Im Original war da eine Blechüberlappung und es sah so aus, als ob man bei KWD dort hartgelötet hatte. Ich habe es geschweißt, konnte den Holzträger aber nachträglich einsetzen. Gruß Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Antriebesmanschette

    jebi - - F8-Technik

    Beitrag

    So, jetzt sind sie drauf und fest. Hatte wohl nur zu wenig Geduld mit den Spannbändern. Gruß Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Antriebesmanschette

    jebi - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo, ich habe diese Wulst auch nicht an dieser Stelle. Ich schaue mir das morgen mal an, ob die Wulst weiter innen kommt. Danke für den Tipp. Gruß Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Antriebesmanschette

    jebi - - F8-Technik

    Beitrag

    Danke. Hab jetzt noch mal schmalere Bänder bestellt, vielleicht waren meine zu breit und rutschten deshalb nicht in die Vertiefung im Gehäuse.

  • Benutzer-Avatarbild

    Antriebesmanschette

    jebi - - F8-Technik

    Beitrag

    Also, ich habe jetzt die Munga-Manschetten eingebaut. Dabei ist mir nun aufgefallen, dass der Bund der Manschette nicht richtig in die Vertiefung des Gehäuses passt, sodass die Manschette auf dem Gehäuse etwas absteht. Wenn ich nun versuche das Spannband zu befestigen, so rutscht es wieder in Richtung Antriebswelle vom Gehäuse runter. Wie habt ihr es mit den Spannbändern gemacht? Habt ihr auch innen auf der Buchse ein kleines Spannband? Gruß Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Antriebesmanschette

    jebi - - F8-Technik

    Beitrag

    Wäre super, wenn jemand die Lieferquelle dafür noch kennt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Antriebesmanschette

    jebi - - F8-Technik

    Beitrag

    @Rudi, gute Idee für unterwegs. Wird das dann auch dicht?

  • Benutzer-Avatarbild

    Antriebesmanschette

    jebi - - F8-Technik

    Beitrag

    Zitat von nr.76: „Nein, die Welle bleibt drinn. Nur das Rad wird am Dreieckslenker abgeklappt. Def Spurstangenkopf muss raus und der Federgabelbolzen wird entfernt. Das Rad wird dann sozusagen abgeklappt und die Welle wird hierbei aus den getriebeseitigen Antriebsgummies gezogen. Geht eigentlich ganz einfach. Gruß Tom“ Das meinte ich mit Welle raus Verwendet ihr eigentlich auch an der Manschette innen ein Spannband? Hab Sorge, dass sich das an dem Fettfanggummi verhakt, der auf der Welle dreht. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Antriebesmanschette

    jebi - - F8-Technik

    Beitrag

    Alles klar, dann muss die Welle eben wieder raus und eine andere Manschette drauf.

  • Benutzer-Avatarbild

    Antriebesmanschette

    jebi - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Tom, danke für den Tipp. Wurden mir mal als F8-Manschetten verkauft. Dann hole ich die Munga-Manschetten. Die passen dann innen auch auf die Gleitstücke oder brauche ich dann da was anderes? Gruß Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Antriebesmanschette

    jebi - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo, ich habe jetzt eine Stunde gekämpft aber verloren. Mir gelingt es nicht, die Antriebsmanschetten radseitig über das Gehäuse zu stülpen. Habe die Manschette auch mit dem Heißluftfön warm gemacht, hat aber nichts genutzt. Zwischenzeitlich hat sich nun das Fett auch von innen wieder nach außen vorgearbeitet. Was mache ich denn da falsch, gibt es dafür einen Trick? Gruß Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Max, beim P70 Coupe haben die vom Trabant gepasst. Wichtig ist ja, dass die beiden runden Gleitstücke ins Profil passen, der Rest lässt sich anpassen. Glaube nicht, dass sich da was geändert hat zwischen F8 und P70. Die Trabi-Profile gibt es meines Wissens z.B. bei Otto Schinke. Gruß Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich suche Zeichnungen

    jebi - - Suche / Biete

    Beitrag

    Was würde denn ein komplettes Fahrzeug aus dem 3-D Drucker kosten?

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuvorstellung

    jebi - - Gespräche

    Beitrag

    Sieht ja fertig aus

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuvorstellung

    jebi - - Gespräche

    Beitrag

    Glückwunsch, das sieht nach einem richtigen Projekt aus

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuvorstellung

    jebi - - Gespräche

    Beitrag

    Hallo Uwe, sehr schönes Auto. Wie kommt man denn "zufällig" an so ein Fahrzeug, ist doch eher meist was für Leute, die gezielt danach suchen? Gruß Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich suche Zeichnungen

    jebi - - Suche / Biete

    Beitrag

    Nee, Auto Union - DKW. Audi ist der erste Ring, DKW der zweite.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich suche Zeichnungen

    jebi - - Suche / Biete

    Beitrag

    Zitat von Alex: „Zitat von jebi: „Hi, was ist eigentlich das Ziel für dieses 3-D Modell? Gruß Jens“ Ich interessiere mich für die alten Audi Modelle. Ich mag dieses Modell und seine Modifikationen. Ziel ist es, das genaueste Modell zu machen.“ Sind keine alten Audis, sind DKWs