Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 350.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurbelwelle Lagerflansch Abtriebsseite

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Jenson, versuchs mal hier : da kann man aber nur Anrufen....

  • Benutzer-Avatarbild

    IFA F8 Cabrio Verdeck und Himmel

    nr.76 - - Suche / Biete

    Beitrag

    Hi Jürgen, Ehrlichgesagt sind diese Arbeiten zu komplex, als das man sich das selber zutrauen könnte. Dazu bedarf es jahrelanger Erfahrung und Können, zumal so ein Verdeck auch immer das Aushängeschild des Fahrzeugs ist. Es soll schließlich auch viele Jahre/Jahrzehnte wieder halten. Vorraussetzung aber ist die bereits instandbesetzet und lackierte Karosserie und das Vorhandensein eines kompletten (ungebrochenen) Verdeckgestänges. desweiteren Zierleisten, Persenning, Heckscheibe, Himmel ...alles …

  • Benutzer-Avatarbild

    IFA F8 Getriebeschaden??

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi ihr Schrauber, Respekt ! Ihr habt schon alles richtig demontiert und seid ordentlich weit gekommen. Zu Bild 4 , der Abstand ist definiert mit dem Sitz ( etwa +\- 5mm ) des Wellendichtrings. Wie man hier erkennen kann, ist auch dieser etwas eingelaufen. Dieser sollte ebenfalls so überholt werden, das der Wellendichtring ( natürlich neu ) wieder richtig "dichtet". Sonst ist der Fettfleck unter dem Wagen vorprogrammiert. Zum Thema Kurbelwellenlager hatte ich erst die Erfahrung gemacht, das diese…

  • Benutzer-Avatarbild

    IFA F8 Getriebeschaden??

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Driver, na so Wild ist es nicht mit diesem Wagen. Wenn man einige der typ. Mysterien knackt. - der besagte Keil im Antrieb - die Dynastartanlage 12v 6v - die Schwenklagerbuchsen in der VA - ein eventuell herrausspringender 3.Gang - eine von langer Stehdauer verschlissene Kurbelwelle - ein übermäßig abgenutzter 1.Gang ( springt raus ) das war erst mal alles.....bis jetzt. Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    IFA F8 Getriebeschaden??

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi ihr Experten, vieleicht haben auch unsere einschlägig bekannten Händler eventuell ein Komplettangebot. Also passend eingeschliffene Wellen/Mitnehmer....zum Kaufen ? Oder wissen zumindest Rat. PS. Als Werkzeugmacher seid ihr die genau die richtigen Leute für dieses Fahrzeug ! Also Willkommen im Verein der Gleichgesinnten. Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    IFA F8 Getriebeschaden??

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Driver, wie schon geschrieben wurde: die Welle und der Mitnehmer müssen eine 100% Konuspassung haben. Das heisst auch Flächenpassung. Das geht aber nur im ausgebautem Zustand. Der Keil dient letztendlich nur zum Führen. Die Riefen müssen weg und die Oberfläche muss vorsichtig eingeschliffen werden. Wenn ihr euch nicht sicher seid, bringt die Teile zu einem erfahrenen Werkzueugmacher ( Metallverarbeitender Betrieb). Mit einer solchen Passung hat das Ganze dann Bestand und hält. Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    IFA F8 Getriebeschaden??

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi, und die vom Munga gibts hier : kemper-parts.com/de/dkw-munga/achse/

  • Benutzer-Avatarbild

    IFA F8 Getriebeschaden??

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    ach so, schaut mal nach ob sich eventuell die Gelenkwellen bewegen. Klar, Alt-Schraubaer hat Recht. Den Halbmond/Keil gibts auch nochmal in den Vorderrädern. Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    IFA F8 Getriebeschaden??

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Driver, Leider hat das keine Auswirkung auf die ausstehende Reparatur. Ein Rad ohne Last dreht immer. Mit Last dreht nur die abgescherte Seite. Das ist so eine Eigenart des Planetengetriebes. Dieses soll dazu sorgen, das bei Kurvenfahrt ein (innere)Rad schneller dreht, als das andere (äußere). Also alles raus ! Die Freilaufsperre befindet sich unter dem Lenkrad, dicht am Türholm. Also unter dem Armaturenbrett.

  • Benutzer-Avatarbild

    IFA F8 Getriebeschaden??

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi, .... vorrausgesetzt das hier ein Kettenschloß verwendet wurde. Man sollte immer vom "Schlimmsten" ausgehen. Bis vor Kurzem ( ca15Jahre )gabs nur welche "ohne" Schloß, also Endlos. Noch was, ihr findet hier unter F8 Daten / Dokumente einige hilfreiche PDFs zum Thema. So die Rep-Anleitung P70 und die Ersatzteilliste. Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    IFA F8 Getriebeschaden??

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Driver, Den Motor vom Getriebe trennen im eingebautem Zustand ? Das hat wohl noch keiner fertigbekommen, zumal das Getriebe noch am Motor vorbei muss. Ohnehin kommt man so schon an nichts ran. Nein, der Motor komplett muss raus dazu. Ach ja, zum Trennen ,Motor und Getriebe benötigt man noch etwas Spezialwerkzeug.( Freilaufabzieher ) Wenn dieser erst mal draußen ist, können euch vieleicht einige DKW Fans hilfreich zur Hand gehen, immerhin gibts hier genug Experten. Zumindest wenn eure Region i…

  • Benutzer-Avatarbild

    IFA F8 Getriebeschaden??

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Driver ! ...kann ich dir sagen! Leider nicht gerade einfach. Ein getriebeseitiger Mitnehmer ist im Keil abgeschert. Der Motor läuft, und theoretisch würde eine Seite auch noch angetrieben sein, aber duch das Planetengetriebe dreht nur der abgescherte Mitnehmer frei und der Wagen steht. Supergau ! So, und nun zum Reparieren. In meinem Beitrag "Irrtum" hatte ich gerade erst beschrieben, wie der Motor (auf meine Weise) vom Fahrzeug auf die Werkbank wandern kann. Dieses ist wohl Unumgänglich ! Da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Reifengröße

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Jebi, Die Felge gibt 5.50 her, aber dann könnten die Räder in den Radhäusern schleifen.... Hat wohl schon so mancher probiert. Jedenfalls beim F8, beim P70 weiß ich es nicht. Der einzig wahre Kompromiss ist die Verwendung von 5.25-16. Das passt ! Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    Irrtum

    nr.76 - - Gespräche

    Beitrag

    Da stellt sich mir aber erneut eine Frage : wieviel davon soll nun rein ? Im P70 Rep-Handbuch steht 1,5Kg. Irgendwo in den alten DKW Büchern wird 2,25 Kg erwähnt. was davon ist richtig ? Allerdings so verbissen braucht das keiner zu sehen. Wenn das Fett einmal drinn ist kann man es ohnehin kaum noch genau überprüfen ob die Menge stimmt. Bei mir habe ich den Eindruck, das sich das Triebwerk etwas leiser anhört wenn scheinbar "viel" drinn ist. Gruß Tom[/quote] Hi Jebi, ...nicht richtig gelesen ? w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bilder vom Armaturenbrett

    nr.76 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hi Fide, Wenn ich das richtig sehe, willst du den Wagen vermutlich nach der langen Standzeit wieder zum Leben erwecken. Fangen wir zunächst mal mit dem Tank an. Der ist vermutlich etwas ( innen ) mit Rost überzogen und der Benzinhahn dürfte zugequollen sein. Nun es ist zwar nicht Professionell aber es soll Leute geben, die den Tank und einige alte Schrauben mit entsprechender Polsterung in einen Betonmischer gesteckt haben und somit auf diese Weise den Rost von innen abgeklopft.Den Benzinhahn mi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Irrtum

    nr.76 - - Gespräche

    Beitrag

    Hi Rudi, Ja, aus alter Gewohnheit nehme ich immer das gute SGA600. Klar, erstens ist es preiswerter und zweitens habe ich den Eindruck, das dieses irgendwie "fester" ist. ( das andere ist "flüssiger" ) 2513-351bddbd-small.jpg SGA 600 schmierstoffe-gera.de/epages/8…62bbb/Products/6001601501 Jedenfalls ist es nun drinn im Getriebe. ( mit warmmachen ) Da stellt sich mir aber erneut eine Frage : wieviel davon soll nun rein ? Im P70 Rep-Handbuch steht 1,5Kg. Irgendwo in den alten DKW Büchern wird 2,2…

  • Benutzer-Avatarbild

    Irrtum

    nr.76 - - Gespräche

    Beitrag

    Hi, So, liebe Kinder: bitte nicht nachmachen ! Extrem Feuergefährlich. Mein guter alter Garitz-Campingkocher musste herhalten und das Fett zumindest soweit erwärmen, das es von Allein durch den Trichter rutscht. War trotzdem eine endlose Schweinerei. Gruß Tom ..hatte jemand deine bessere Idee ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Irrtum

    nr.76 - - Gespräche

    Beitrag

    Hi Jebi, meine Texte, na klar ! Bei der Kupplung, frag Rudi. Und der Rest besteht aus abkopierten Reparaturanleitungen und Ersatzteillisten der 50ziger Jahre einer nicht mehr existierenden Firma. Dafür dürfte es wohl kaum Rechteinhaber geben. ...noch was, hat jemand eine Idee wie man die ca 1,5kg Fett sinnvoll in das Getriebe bekommt ? Warm machen und mit Trichter ? Gruß Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    Irrtum

    nr.76 - - Gespräche

    Beitrag

    Hi Rudi, Ja, du hast recht. Die Dokumente sind schwer zu finden hier. Ich werde es bei Gelegenheit ändern. Ist aber gar nicht so einfach, da die Lesbarkeit auf allen möglichen Geräten gewährleistet sein sollte. Aber "oben" ein Reiter wie Nützliches, PDFs oder Anleitungen wäre sinnvoll. An dieser Stelle auch noch mal vielen Dank an dich Rudi, für die schöne und ausführiche Kupplungsreparaturanleitung. Wir hatten diese und einige andere PDFs nur schnell gesichert als das P70 Forum kurzzeitig ausfi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Irrtum

    nr.76 - - Gespräche

    Beitrag

    Hi Jebi, hört sich interessant an. Warum nicht ? Allerdings gibts da auch die Bauart " alles was nicht vorhanden ist, kann auch nicht kaputtgehen " . Trotzdem, wenn jemand davon ein Bild oder Anleitung hat, dann hier bitte im Forum reinstellen. Die Frage ist, wie lange hält so eine Kette ? Bzw wieviele Kilometer fahren wir pro Jahr ? Fragen über Fragen... PS. Schuhkarton ? da muß aber einer schon Schuhgröße 50 haben damit dieser passt. Es sollte schließlich keine Knicke haben... ich hatte mir mi…