Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 34.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen Erst mal allen ein gesundes neues Jahr.Bei meinem Motor war zwischen Lager und Freilauf auch ein Spalt(wie groß weis ich nicht mehr,zu lange her)wo das Lager ein Stück herauswandern kann.Ich habe mir eine dünne harte Ausgleichscheibe im passenten Durchmesser wie der innere Lagerring gesucht und einmal etwas geknickt ,das die Scheibe wie eine Feder leicht auf den Innenring drückt,damit das Lager nicht herauswandert.Läuft schon seit 19Tkm so. Gruß Mirko

  • Benutzer-Avatarbild

    Reifen für einen relativ normalen Preis

    mirko55 - - Suche / Biete

    Beitrag

    Hallo Kai Wie zufrieden bist du mit den Reifen? Ich habe auch seit zwei Jahren die Heidenau drauf und konnte mein Auto kaum wiedererkennen.Total hart,poltert und kracht bei jeder kleinen Bodenwelle.Geradeauslauf misserabel,bin nur noch mit lenken beschäftigt,wenn man in einer Kurve über einen Huckel fährt,setzt das auto regelrecht zur seite weg.Mit Spur habe ich schon experimentiert,läst sich nicht verbessern.Vorher hatte ich 16000km Continental drauf,war ein Unterschied wie Tag und Nacht,lies s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Gert Ich komme auch aus Lichtenstein,habe allerdings ein Exportcabrio was ich vor 10 jahren restauriert habe.Wenns weiterhilft,gerne. Gruß Mirko

  • Benutzer-Avatarbild

    Bremsen

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo Nils Die unterschiedlichen Federn machen ihren Sinn,die müssen so eingehängt werden,das die Bremsbacke beim betätigen aufläuft,das heist sie verstärkt die Bremswirkung.Wenn du sie falsch einhängst bremst die Kiste so gut wie gar nicht.Die stärkere Feder muß in Drehrichtung voran und die schwächere in Drehrichtung zurück,ich weis nicht wie ich das anders beschreiben kann,steht eigentlich im F8 Handbuch. Gruß Mirko

  • Benutzer-Avatarbild

    Rollen für Freilauf

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo zusammen Die Rollendurchmesser habe ich jetzt auch nicht parad,aber es sind auf jeden Fall drei verschiedene Durchmesser,weil die zusammen wie ein keil wirken.Kaputte Rollen habe ich bis jetzt nur einmal gesehen,meist ist innen der Stern eingelaufen.Die meisten Freilaufausfälle sind auf Verschmutzung im inneren zurückzuführen,das Fett im inneren wird im laufe der Jahre total hart.Wenn die Rollen nicht zerbrochen sind,die Riefen im inneren Stern etwas egalisieren das die Rollen nicht haken,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hohlraumkonservierung Rahmen

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo zusammen Bei meinen Rahmen habe ich in jedes Profil seitlich ziemlich an der Oberkante ein ca 6er Loch gebohrt(so das ich passende Stöpsel zum verschließen hatte).Dann habe ich mit dem Ölkänchen ein Gemisch aus Grafit und Elaskon reingepumpt,Stöpsel rein und Rahmen in alle Richtungen mal gedreht und immer eine weile stehen gelassen.Das Zeug habe ich drinn gelassen,hat zwar am Anfang noch aus div.Schweißnähten etwas getropft hört aber nach einer Zeit auf. Gruß Mirko

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenkgetriebe Ifa F8 einstellen

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo Die Lenkung kann man im eingebauten Zustand einstellen,am besten geht es,wenn du die Lenksäule von der Lenkung abnimmst(zwei Kerbstifte mit Mutter)weil bei den meisten Autos steht die Lenksäule nicht 100% in der richtigen Richtung und verspannt dadurch das Ritzel.Dann am beten noch die beiden Schrauben an der Excenterbuchse herausdrehen Platte abnehmen,dann siehst du wo deine Buchse steht und in welche Richtung du drehen musst.Aber letztendlich führen beide Richtungen irgendwann zum Ziel .…

  • Benutzer-Avatarbild

    Antriebswellen / Schaltturm

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo Karl Die Gummis gehen tatsächlich ohne aufzuschneiden über die Mitnehmerfinger,ich wollte das auch nicht glauben,als ich die das erste Mal in der Hand hatte.Mir hatte damals einer den Tipp mit den aufschneiden gegeben,ist aber totaler Qatsch,mit Silikonspray und etwas Kraft gehen sie drüber.Ich kann natürlich nicht beurteilen wie hart deine Gummis schon sind,aber mit Silikon habe ich bis jetzt noch jeden drüberbekommen. Gruß Mirko

  • Benutzer-Avatarbild

    Null Ring Kupplungskolben

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo Den exakt passenden Ring gibt es wohl nicht mehr,Michael Zimmerman vertreibt etwas dünnere,wo man zwei Windungen Teflonband in die Nut vorher reinwickelt. Gruß Mirko

  • Benutzer-Avatarbild

    Spurstangenkopf

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo Bei mir habe ich welche vom Trabant drin,geht exakt rein.Bei einen anderen F8 hatte ich auch welche eingebaut,als ich das Rad angesteckt habe,lag die Felge am Spurstangenkopf an(mußten wieder raus).Worin der Unterschied der beiden Autos liegt,weis ich auch nicht,bei mir jedenfalls habe ich die vom Trabbi seit 9 Jahren drin. Gruß Mirko

  • Benutzer-Avatarbild

    Tachoantrieb

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo Gregor Selbst habe ich nur einen F8 Exportcabrio,die Getriebe wahren für Bekante und eins als Reserve.Man kann nie genug Ersatz haben,den alles was man hat geht nie kaputt,nur was man nicht hat. Gruß Mirko

  • Benutzer-Avatarbild

    Tachoantrieb

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo Karl Letztes Jahr habe ich 4 Getriebe überholt,da hat bei keinen einzigen eine Korkdichtung unter das Tachoantriebsgehäuse gepasst.Wenn man das Gehäuse ohne Dichtung ansteckt ,sieht man das da nur ein ganz geringer Spalt bleibt,da ging bei allen nur eine Papierdichtung rein.Wenn ich eine Korkdichtung eingebaut habe,dann konnte ich die Welle im Getriebe hin und her schieben.Es ist aber wichtig,das der Deckel richtig sitzt,weil er die Welle an der Scheibe zwichen den Lagern aretiert.Das äuße…

  • Benutzer-Avatarbild

    heißer Motor springt nicht an

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo Ferdi Da giebt es viele Möglichkeiten,bei solexvergaser kommt es unter ungünstigen Umständen zu Gasblasenbildung,aber den solltest du bei Bj 55 nicht drann haben.Aller Warscheinlichkeit wird es Falschluft sein,Kurbelwellensimmering,Vergaserflansch,Fusdichtung oder Drosselklappenwelle.Ich hatte schon mal bei einem F8 mit Berliner Vergaser,der etwas zu wenig Schwimmerstand hatte und zusätzlich war die Leerlaufgemischschraube zu mager(zu weit offen)eingestellt,das gleiche Problem.Prüfe deinen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Scharnier Rücksitzlehne beim Cabrio??

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    test vom admin

  • Benutzer-Avatarbild

    Scharnier Rücksitzlehne beim Cabrio??

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    hallo Admin Kriege es nicht hin,wenn ich dir eine Mail schicken will kann ich nichts anhängen und deine Mailadresse sehe ich nicht,sonst hätte ich dir eine ganz normale Mail geschickt.Schreibe mir doch deine Mailadresse per PN,dan schicke ich dir die Bilder und du stellst sie hier ein. Gruß Mirko

  • Benutzer-Avatarbild

    Scharnier Rücksitzlehne beim Cabrio??

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo zusammen Wie bekomme ich die Bilder hier rein? Gruß Mirko

  • Benutzer-Avatarbild

    Dynastart P 70

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Das war ein guter Tip,ich habe ihn heute umgebaut und ausprobiert geht super. Gruß Mirko

  • Benutzer-Avatarbild

    Scharnier Rücksitzlehne beim Cabrio??

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    hallo zusammen Meine Rückenlehne hat ca 15cm oberhalb der Unterkante ein Blech mit einen Gelenkbolzen,angeschraubt mit zwei Schrauben,damit ist der Kippunkt Oberkante Sitzfläche.Sah für mich so aus als währe das schon immer so gewesen und oben die Hutablage mit Druckknöpfen an Verdeckrahmen,damit sie nicht umfällt. Gruß Mirko

  • Benutzer-Avatarbild

    Dynastart P 70

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Danke,habe ich nicht lange genug gesucht. Gruß Mirko

  • Benutzer-Avatarbild

    Dynastart P 70

    mirko55 - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo Zusammen Habe einen P 70 Dynastart geschenkt bekommen(funktionstüchtig),und wollte ihn für meinen F8 als Reserve nehmen.Irgend wo im Forum habe ich mal gelesen,das man die Anordnung der Kohlen ändern kann,um die Drehrichtung zu ändern,finde es aber nicht wieder.Wer kann helfen mit Skitze oder mit einer Beschreibung?Schon mal besten Dank im voraus. Gruß Mirko