Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 53.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zylinder und Rost

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo, spül den Wassermantel des Zylinders mit dem Gartenschlauch gut durch, um lose Rostflatschen zu lösen. Versuch dabei, in alle Winkel mit scharfem Strahl zu kommen (besonders natürlich am "Boden" des Wassermantels, da sammelts sich ja), vermeide es aber auf jeden Fall, dass Feuchtigkeit an die eigentliche Zylinderlaufbahn kommt. Du solltest das auf jeden Fall bei montiertem Zylinderkopf mit eingeschraubten Zündkerzen machen, um eben dieses Risiko zu minimieren. Sollte das doch passieren, sc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kleinanzeigen im Forum???

    ogge - - Meinungen zum Forum

    Beitrag

    Hallo Hans-Jürgen, nur, dass wir uns nicht missverstehen: Mit "Abzockunternehmen" bezog ich mich eigentlich auf Auktionshäuser und die dort herrschenden Wucherpreise in vielen Bereichen - sowohl von den Artikelpreisen als auch von den Angebotsgebühren her. Gegen den Preis für einen kompletten neuen Schaltsatz will ich gar nichts sagen, das ist mehr als nur gerechtfertigt. Ich habe mich gerade erst vor kurzem mit einem Maschinenbauer über den evtl. nötigen Arbeitsaufwand zur Nachfertigung eines s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kleinanzeigen im Forum???

    ogge - - Meinungen zum Forum

    Beitrag

    Hallo, würde ich auch sehr begrüßen. Ist auf alle Fälle "unter Kumpels" eine viel schönere Möglichkeit des Teileaustausches als eBay oder andere Abzockunternehmen. Viele Grüße, Alexander Übrigens: Nette Geschichte, HO, wenn auch für dich damals sicher nicht erfreulich. Vielleicht sollte man eine Kategorie für Effi-Geschichten einführen - erlebt haben die Autos ja schließlich jede Menge ;-).

  • Benutzer-Avatarbild

    Kohlebürsten für die Dynastart

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo, geh mal zu deinem nächsten Bosch-Dienst. Meiner hatte Kohlen da, die mit einer Feile und Schleifpapier 100%ig passend gemacht werden konnten und einen absoluten Spottpreis gekostet haben ("Weiss nicht, für was für Lichtmaschinen die sind, die will sonst keiner haben"). Vorteil: Da kriegt man immer wieder Ersatz. Nachteil: Sauerei beim Anpassen - Kohlenstaub ist ziemlich nervtötend und schmiert unglaublich rum. Musst nur aufpassen, dass die Oberflächen halbwegs eben sind und du die Kohlen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zylinderkopf Drehmoment

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo, ist alles halb so wild. Ich habe zusammen mit meinem Nachbarn auch schon eine abgerissene Zylinderkopfschraube aus meinem Zylinder ausgebohrt. Das sogar ohne Standbohrmaschine, nur per Handbohrmaschine. Geht einwandfrei, einfach passendes Kernloch bohren und mit einem Gewindeschneidsatz (3 Stück für eine Gewindegröße) neues Gewinde rein. Ich würde auch empfehlen, anstatt der äußeren Schrauben ebenfalls Stehbolzen einzubauen, dann muss man nicht das im Wasser hängende Gewinde rein- und rau…

  • Benutzer-Avatarbild

    Probleme Dynastart

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Prinzipiell kannst du natürlich einen weiteren Kohlensatz anbauen, das fördert das Drehmoment. Ich persönlich habe so einen Umbau noch nie mit eigenen Augen gesehen und kann daher nichts zum Erfolg sagen. Aber mit den Tips, die ich schon in anderen Threads zum Thema Dynastart genannt habe, kann man eigentlich nahezu jeden Dynastart wieder so aufarbeiten, dass er mit 6 Volt ohne Schwierigkeiten anlässt. Manchmal klemmen nur die Schleifkohlen, so dass nur ein Kohlensatz arbeitet und der Mot…

  • Benutzer-Avatarbild

    Temperatur Probleme??? und Umbau 12V

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Dein Regler hat nur drei Anschlüsse? Dann hast du wahrscheinlich keinen originalen Regler. Hast du einen Spulenkasten mit Reglerpatronen (Vorkrieg) oder einen separaten Regler? Wenn die Leitung D+ zwischen Dynastart und Regler durchfackelt, zeugt das schon von extremen Strömen. Entweder wird irgendwo 'nach' dem Dynastart (wahrsch. im Regler) D+ gegen Masse kurzgeschlossen oder der Rückstromschalter hängt und das Kabel wurde durch den hohen Rückstrom verschmurgelt (eher weniger denkbar, da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Elektronischer Regler?

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Sorry, noch etwas: Das mit dem Regler von Conrad vergiss lieber ganz schnell... Mich würde trotzdem mal interessieren, was das für ein Regler sein soll. WÄre mir neu, dass Conrad was passendes verkauft. Beschreib doch mal, was das genau für ein Regler sein soll. Falls es ein Spannungsregler in Gestalt eines Standard-Elektronikbauteils ist, wovon ich ausgehe, hat der relativ wenig mit dem "Regler" einer Lichtmaschine / eines Dynastarts zu tun. Viele Grüße! Alexander

  • Benutzer-Avatarbild

    Elektronischer Regler?

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Ah, die leidige Reglerfrage. Ich habe mir auch schon lange Geschichten darüber angehört, usw. Meine persönliche Meinung dazu sieht folgendermaßen aus: Ein elektronischer Regler ist ja schön und gut, regelt genauer etc., aber ich kann nicht wirklich kontrollieren, was er tut. Er ist zwar verschleißfrei, aber wie das nunmal so ist: Wenn man wirklich auf ihn angewiesen ist, ist er kaputt. Das ist eben Elektronik und keine Elektrik, das ist doch empfindlicher auf Überlastung, etc. Hab ich sel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dynastart 6V oder 12V?

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Dein Dynastart hat ein Problem - der Motor muss auch mit 6 Volt gut durchdrehen. Nicht unbedingt turbinenartig, aber er sollte in der Sekunde mindestens eine Umdrehung machen. Wahrscheinlich hat dein Dynastartanker (das Teil auf der Kurbelwelle) einen Masseschluss - evtl. durch den Kohlestaub. Vielleicht sind aber auch einfach nur die Kohlen runtergewetzt, so dass evtl. nur noch ein Kohlenpaar arbeitet. Dann lässt die Dynastartleistung enorm nach. Deiner Beschreibung nach würde ich auf di…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vergaser F8

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Obligatorische Punkte, die zu tun sind: Zündung nochmals kontrollieren, Vergaser komplett reinigen, möglichst in einem Ultraschallbad, Luftfilter auswaschen, neu dünn einölen. Was mich vor allen Dingen stutzig macht, ist das schlechte Abtouren. Ein zu fettes Gemisch bewirkt eigentlich ein unwilliges Hochdrehen und schnelles Abtouren - ich tippe daher auf ein zu mageres Gemisch (kann durchaus sein, dass das nur im Teillastbereich zutage tritt und im Leerlauf und Volllastbereich nicht groß …

  • Benutzer-Avatarbild

    Temperatur Probleme??? und Umbau 12V

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Es gab definitiv unterschiedliche Fliehkraftregler. Wenn dein F8 aber gut zieht und rund läuft, ist dieser Fehler eigentlich schon fast auszuschließen... Unten im Zylinder setzt sich gerne zentimeterhoch Schlamm und Rost an. Im Grunde kannst du das nur bei ausgebautem Zylinder richtig gut mit einem Gartenschlauch durchspülen. Wie "heiss" wird er denn? Wird er einfach nur etwas wärmer als sonst oder beginnt er recht schnell zu kochen etc.? Zu deinem Dynastart: Wann hast du denn 13,7 Volt g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Probleme Dynastart

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Hat sich das Problem bereits lösen lassen? Wenn nicht, kannst du mich gerne mal anrufen. Meine Telefonnummer findest du auf meiner Homepage, die ich in meinem Profil angegeben habe. Viele Grüße! Alexander

  • Benutzer-Avatarbild

    Leistungsteigerung beim F8 Motor

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Es gab Pumpen mit einem 1,1 Liter DKW Zweizylindermotor - diverse derartige Aggregate waren ja auch auf dem DKW-Treffen in Garitz zu sehen. Allerdings hat es wohl auch schon diverse gescheiterte Versuche gegeben, den Motor an ein F8-Getriebe anzuflanschen. Schade Viele Grüße! Alexander

  • Benutzer-Avatarbild

    Probleme Dynastart

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Ein nicht ladender Effi muss nicht unbedingt durch den Ankerschluss verursacht werden - ein Dynastartanker mit Windungsschluss kann durchaus gut funktionieren. Guck mal weiter hinten im Forum, da habe ich schon von meinen Erfahrungen mit Dynastartankern und Masseschluss berichtet. Prüfe deine Dynastartanlage mal folgendermaßen: Bau alles zusammen, klemme die äußeren Dynastartklemmen aber nicht an den Regler an. Lasse den Motor per Dynastart an (soweit funktioniert er ja wohl noch, wenn ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Temperatur Probleme??? und Umbau 12V

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Grundsätzlich wird ein Motor mit neuen Kolben (und besonders mit neu gebohrtem Zylinder!) während der Einlaufphase deutlich wärmer als normal. Mögliche Fehler sind z.B. ein verstellter Zündzeitpunkt und ein zu mageres Gemisch (z.B. durch zugesetzte Düsen im Vergaser). Hast du den korrekten Fliehkraftregler und ist er auch nicht verdreht montiert? Möglicherweise ist aber auch der Kühlwasserdurchfluss verengt, z.B. durch Schlamm und Rost, der sich unten im Wassermantel abgesetzt hat. Viel E…

  • Benutzer-Avatarbild

    Leistungsteigerung beim F8 Motor

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Sicherlich ist der F8 ein Oldtimer und sicher sollte man ihn so original wie irgendwie möglich erhalten. Veränderungen sollten immer rückrüstbar sein, das ist klar. Dennoch finde ich es reizvoll, aus diesem Motor ohne nennenswerte Verkürzung bzw. sogar mit Verlängerung der Lebensdauer das Optimum an Leistung und Laufkultur herauszuholen. Interessant sind z.B. geschmiedete Kolben, ein feingewuchteter Kurbeltrieb, moderne Kolbenringe etc. - das kann alles nichts schaden. Geglättete Ansaugwe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Cabrio Gestänge

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Wenn du geschickt im Ungang mit Holz bist, kannst du dir mit etwas Mühe und Anpassungsarbeit ein Cabriolimousinenverdeck anbauen (oder sogar noch einfacher: Ein Schiebedach!). Am Heck müsstest du die Karosserie allerdings doch schon anpassen; die Dichtheit hängt letztendlich von deinem Können ab. Ein Umbau auf Luxuscabrio mit Blechbeplankung ist sicher machbar (du kannst ja auch schließlich eine komplette Cabriokarosserie nachbauen ;-)) - du müsstest allerdings effektiv 90-95% der Karosse…

  • Benutzer-Avatarbild

    Leistungsteigerung beim F8 Motor

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Na sicher doch; theoretisch ist das mehr als einfach. Praktisch musst du selbst wissen, was du hinbekommst und dem Motörchen zumuten kannst. Du könntest z.B. den Zylinderkopf vom P70 (aus Alu) verwenden, der hat eine leicht erhöhte Verdichtung. Wenn du den noch etwas planst, dürfte sich das schon bemerkbar machen. Du könntest die Vorverdichtung im Kurbelgehäuse erhöhen, indem du die Wangen der Kurbelwelle zu ganzen Scheiben ausformst. Natürlich möglichst ohne nennenswertes Gewicht hinzuzu…

  • Benutzer-Avatarbild

    F8-Rennwagen

    ogge - - F8-Technik

    Beitrag

    Hallo! Ein ebensolches Auto in Blau war, wenn mich nicht alles täuschte, auf dem diesjährigen DKW-Treffen in Garitz. Ich habe das Auto mehrfach auf Video; der stolze Besitzer hat mich auch mal ein Stück darin mitgenommen (habe ich auch auf Video :-)). Wenn ich ihn richtig verstanden habe, handelt es sich um eine Replika. Der Motor ist ein leistungsgesteigerter (und auch lautstärkegesteigerter!!) F8-Motor, der Rahmen ist auch original F8. Der Besitzer hat für dieses Exemplar IMHO einen in der Ver…