Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    f8cschrauber -

    Hat einen Kommentar an die Pinnwand von ifa stefan geschrieben.

    Pinnwand-Kommentar
    Hallo und frohe Ostern was für ein DKW oder IFA hast du denn ich würde mir das Auto mal anschauen
  • Benutzer-Avatarbild

    f8cschrauber -

    Hat einen Kommentar an die Pinnwand von ifa stefan geschrieben.

    Pinnwand-Kommentar
    Hallo und frohe Ostern
  • Benutzer-Avatarbild

    HW1940 -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Hallo m_diver, ich habe heute mal etwas mitgelesen und kann dir/euch für das Überholen der Hebelstoßdämpfer (DKW-Ausführung) die Werkstatt von Holger Behnke (old-car-ranch.de/) nennen. Holger Behnke ist vielen von uns bekannt und ein regelmäßiger…
  • Benutzer-Avatarbild

    nr.76 -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Hi Jenson, Leider nicht. Die Bilder sind von 2013 und ich hab sie seinerzeit mal weggegeben. Allerdings ist die Lage der Dreieckslenker und die des Stoßdämpfers eindeutig, sowie die der vier Bohrungen. Man könnte die Masse sozusagen ... ermitteln.…
  • Benutzer-Avatarbild

    Jenson -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Ich hätte gern den Adapter :) Hat jemand die Maße? Dann könnte ich den mir nachbauen. Das gelbe ist auch meiner Meinung nach altes, verharztes Fett. Den Kolben kriegst du vielleicht raus, wenn du es mal richtig heiß machst. 150 - 200 °C sollten es…
  • Benutzer-Avatarbild

    nr.76 -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Hi, Ja, hier kommen die normalen einfachen Dreieckslenker und Einhebelstoßdämpfer zum Einsatz. Zumindest gibt es diese Teile noch ausreichend auf Ersatzteilmärkten zu kaufen. Bevor der Rahmen gewechselt wird, wäre diese Methode doch sinnvoller.…
  • Benutzer-Avatarbild

    Bastelopaf8 -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Würde ich auch machen, sonst ka nst gleich den Rahmen wechseln, alles andere ist Quatsch. Gruß Bastelopa
  • Benutzer-Avatarbild

    m_driver -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Hi nr.76. Danke für die Bilder. Ich behalte das mal im Hinterkopf. Aber wenn wir solche Umbausätze verbauen wollten müssten wir auch noch andere Dreieckslenker und die Hebelstoßdämpfer haben. Daher denke ich, dass wir die originalen Stoßdämper…
  • Benutzer-Avatarbild

    nr.76 -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Hi Driver, wenn das Teil so aussieht, als wäre es schön Alt und Original...ich glaube kaum, das irgendwer heutzutage diese Konstruktion in Frage stellt. Die Spur muss so oder so neu eingestellt werden. Falls du diese Teile neu herstellen willst,…
  • Benutzer-Avatarbild

    Bastelopaf8 -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Nein, ist überaltetes Fett, hab auch immer mal wieder wenn ich Motoren und Getriebe repariere, wie Silikon
  • Benutzer-Avatarbild

    m_driver -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Oha. Was sagt denn der TÜV zu solchen Umbausätzen? Wenn so was legal ist, könnte ich da was konstruieren. Und ein Metallbauer hier im Dorf könnte es dann bauen. Um nochmal auf das "Gummizeugs" zurück zu kommen. Normal ist das nicht, oder? Und bei…
  • Benutzer-Avatarbild

    Bastelopaf8 -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Aber da wäre es besser den Rahmen zu wechseln, also den von IFA zu nehmen Gruß Bastelopa
  • Benutzer-Avatarbild

    nr.76 -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Hi ihr Bastler ! vor etlichen Jahren hatte ich eine Art „Umbausatz“ in einem Haufen F8 Teilen gefunden. Dieses war eine dicke Stahlplatte mit den entsprechenden Löchern ( des Stoßdämpfers ) und den beiden Aufnehmern der Dreieckslenker. Dies war…
  • Benutzer-Avatarbild

    Bastelopaf8 -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Ich kenn nur Framo Jens der sowas macht Mal anrufen
  • Benutzer-Avatarbild

    m_driver -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Hi. Ich hab mal zwei Bilder gemacht. Bild eins zeigt die Bohrung, wo der Zylinder eingeschraubt wird. Bild zwei zeigt den Zylinder, wo ich den Stoßdämpfer drin vermute. Und da ist alles bombenfest. Dass das "Gummizeugs" (im Bild eins die gelbliche…
  • Benutzer-Avatarbild

    Jenson -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Das Gummizeug ist dann bestimmt verharztes, festgebackenes und festgewordenes altes Öl. Ja im Zylinder ist ein Kolben, der die Dämpfung übernimmt, und richtig - der ist normalerweise leicht beweglich. Da passt übrigens oft auch so ein Kolben von…
  • Benutzer-Avatarbild

    m_driver -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Hi Jenson. Besten Dank für die Antwort. Ich hatte es befürchtet, dass das nicht mal eben repariert ist. Und was das "Gummizeugs" angeht, der komplette Hebel in dem Gehäuse ist davon umschlossen, gefühlt der komplette Hohlraum vom Gehäuse voll…
  • Benutzer-Avatarbild

    Jenson -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    In dem ganzen Bauelement ist normalerweise Stoßdämpferöl bzw. Hydrauliköl, darin läuft die Welle und der Kolben. "Gummizeug" gibt's dort, wo die Welle gelagert ist zur Abdichtung nach außen (solche Ringe wie auf deinem Foto). Außerdem ist ein…
  • Benutzer-Avatarbild

    m_driver -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Hi. Und bei dem Auspressen geht nichts kaputt? Ich hab gestern mal den Zylinder abgeschraubt. Da bewegt sich nichts drin. Und müsste da nicht Öl drin sein? Der ist furztrocken. Und in dem Gehäuse ist so ein komisches "Gummizeug". Wozu ist das gut? So…
  • Benutzer-Avatarbild

    Jenson -

    Hat eine Antwort im Thema IFA F8 Getriebeschaden?? verfasst.

    Beitrag
    Hallo, das musst du auspressen ca. 4 - 6 Tonnen. Den Druck dabei natürlich auf die dünnere Seite (ich glaube, die ohne Verzahnung) ausüben. Der Hebel drin kommt dabei auch runter von der Welle. Zum Schutz des Gewindes würde ich die Mutter bündig…