Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    jebi -

    Hat eine Antwort im Thema Schweissen verfasst.

    Beitrag
    Hi, ich hatte am P70 Coupe so eine Stelle wo die C-Säule unten auf das Heckblech trifft. Im Original war da eine Blechüberlappung und es sah so aus, als ob man bei KWD dort hartgelötet hatte. Ich habe es geschweißt, konnte den Holzträger aber…
  • Benutzer-Avatarbild

    jebi -

    Hat eine Antwort im Thema Antriebesmanschette verfasst.

    Beitrag
    So, jetzt sind sie drauf und fest. Hatte wohl nur zu wenig Geduld mit den Spannbändern. Gruß Jens
  • Benutzer-Avatarbild

    Misi -

    Hat eine Antwort im Thema Schweissen verfasst.

    Beitrag
    Ich schweisse es nicht mit Flamme sondern Mig/Mag. Es würde sich nach oben oder unten rausziehen lassen. Ich habe alles erst einmal mit kleinen kurzen Schrauben fixiert. Diese würde ich dann wieder lösen und des Tuch entfernen nach dem…
  • Benutzer-Avatarbild

    nr.76 -

    Hat eine Antwort im Thema Schweissen verfasst.

    Beitrag
    ..aber das Problem ist, das „Asbesttuch“ anschließend wieder rauszukriegen. An diese Stellen kommt kein Mensch mehr ran. Wie jetzt, Flamme oder E-Schweißen ? Gruß Tom
  • Benutzer-Avatarbild

    Misi -

    Hat eine Antwort im Thema Schweissen verfasst.

    Beitrag
    Hallo Tom, das richtige Schweissgerät dafür habe ich natürlich. Habe ja alles andere auch selber geschweisst. Als ich aber meine alte Karosse auseinander genommen habe, sind mir dort keine Stellen vom schweissen aufgefallen. Und das wurde alles mit…
  • Benutzer-Avatarbild

    nr.76 -

    Hat eine Antwort im Thema Schweissen verfasst.

    Beitrag
    Hi Misi, Vermutlich meinst du die Cabriokarosserie im Bereich der Schweller und Holme. klar muss man aufpassen, das nichts schmort und brennt. Aber mit einem modernen Mig/Mag Füllstahlschweißgerät mit Schutzgas ( Argon oder CO2 ) ist die…
  • Benutzer-Avatarbild

    Misi -

    Hat das Thema Schweissen gestartet.

    Thema
    Hallo, da ich nun endlich so weit bin, die Blechteile zusammen zu schweissen, stellt sich für mich die Frage : Wie kann ich auf dem Holz schweissen, ohne dass das Holz anbrennt oder ankokelt? Nass machen wäre zu einfach, würde glaube ich auch nicht…
  • Benutzer-Avatarbild

    jebi -

    Hat eine Antwort im Thema Antriebesmanschette verfasst.

    Beitrag
    Hallo, ich habe diese Wulst auch nicht an dieser Stelle. Ich schaue mir das morgen mal an, ob die Wulst weiter innen kommt. Danke für den Tipp. Gruß Jens
  • Benutzer-Avatarbild

    Pi77i -

    Hat eine Antwort im Thema Antriebesmanschette verfasst.

    Beitrag
    Hi Jebi Bei mir ware an den Achsmanschetten vor der Wulst noch ein Gummirand (ca 5mm breit). Der verhinderte dass die Wulst in die Nut rutschte. Hab den Rand mit einer Nagelschere abgeschnitten. Gruß
  • Benutzer-Avatarbild

    nr.76 -

    Hat eine Antwort im Thema Antriebesmanschette verfasst.

    Beitrag
    Hi Jebi, Die Frage ist, ob deine Achskörper diese Aufnahmerille besitzen oder ob diese irgendwie anders sind. Ich habe hier mal aus meinem Fundus ein paar Bilder gemacht. Gruß Tom
  • Benutzer-Avatarbild

    Pi77i -

    Hat das Thema Rückwärtsgang geht schlecht raus gestartet.

    Thema
    Hallo Ich hab den Rahmen und den Motor mitlerweile zusammengebaut und schon eine kleine testfahrt im Garten gemacht. :D ifa-f8.de/index.php/Attachment…bc11b2c4c28c07e0e80e83432 Dabei ist mir aufgefallen dass der Rückwärtsgang im Stand mit laufendem…
  • Benutzer-Avatarbild

    jebi -

    Hat eine Antwort im Thema Antriebesmanschette verfasst.

    Beitrag
    Danke. Hab jetzt noch mal schmalere Bänder bestellt, vielleicht waren meine zu breit und rutschten deshalb nicht in die Vertiefung im Gehäuse.
  • Benutzer-Avatarbild

    ifadkw -

    Hat eine Antwort im Thema Antriebesmanschette verfasst.

    Beitrag
    hallo Jens, Dein Problem habe nicht, bei mir halten Spannbänder und die Munga-Manschetten einwandfrei. Buchsenseitig montiere ich keine Spannbänder. Rudi
  • Benutzer-Avatarbild

    nr.76 -

    Hat eine Antwort im Thema Antriebesmanschette verfasst.

    Beitrag
    Hi Jebi, Bei mir sind die Manschetten schon seit min. 6 Jahren ohne Spannbänder. Immer noch Butterweich und Elastisch. eine etwas ältere Aufnahme; 2168-12fad700-small.jpeg Gelenkwellenmanschette
  • Benutzer-Avatarbild

    jebi -

    Hat eine Antwort im Thema Antriebesmanschette verfasst.

    Beitrag
    Also, ich habe jetzt die Munga-Manschetten eingebaut. Dabei ist mir nun aufgefallen, dass der Bund der Manschette nicht richtig in die Vertiefung des Gehäuses passt, sodass die Manschette auf dem Gehäuse etwas absteht. Wenn ich nun versuche das…
  • Benutzer-Avatarbild

    f8ter -

    Hat eine Antwort im Thema Gewinde für Krümmerbefestigung verfasst.

    Beitrag
    Vielen Euch dreien, habe schon Loctite bestellt. Danke und Grüsse Gerald
  • Benutzer-Avatarbild

    Karl -

    Hat eine Antwort im Thema Gewinde für Krümmerbefestigung verfasst.

    Beitrag
    Hallo F8ter, der Helicoil ist aufwendiger, aber sicherer, auch wenn man vermutlich aus Platzgründen die Zunge gerade ins Maul nehmen muß und sicher nicht frei Hand bohren sollte. Allerdings hat dieser auch 11,95 Außendurchmesser! Näheres zu Helicoil…
  • Benutzer-Avatarbild

    nr.76 -

    Hat eine Antwort im Thema Gewinde für Krümmerbefestigung verfasst.

    Beitrag
    Hi F8er, Ja, da gibts eigentlich nur die Schraubensicherung „Hochfest“ von Locktite 270/2700 . Die ist Temperaturbeständig und kann z.B. auch für Stehbolzen im Motorraum verwendet werden. Allerdings zur dauerhaften Befestigung. Das bedeutet auch,…
  • Benutzer-Avatarbild

    Bastelopaf8 -

    Hat eine Antwort im Thema Gewinde für Krümmerbefestigung verfasst.

    Beitrag
    Hallo Gerald Das könnte eng werden, höchstens M11 und Helikoil, Ersatzgewinde. Oder auf eine gewalzte M10 Bolzenschraube M11 schneiden und mit Loctid Schraubenkleber einrehen. Gruß Bastelopa
  • Benutzer-Avatarbild

    f8ter -

    Hat das Thema Gewinde für Krümmerbefestigung gestartet.

    Thema
    Hallo, ein oberes Gewinde zur Befestigung des Krümmers am Zylinder ist nicht mehr hundertprozentig. Hat vielleicht jemand Erfahrung damit das M10 Gewinde auf M12 aufzubohren? Ist das überhaupt möglich oder könnte es sein dass der Wassermantel dadurch…